Rückgabe

1

Welchen Dacia möchten Sie optimieren?
Überprüfen Sie jetzt, welche Leistungsreserven sich bei Ihrem Dacia nutzen lassen
FAHRZEUG KONFIGURIEREN

Die HSN und TSN finden Sie entweder in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil 1 unter Position 2.1 und 2.2 in Zeile B oder in Ihrem Fahrzeugschein unter Position 2 und 3.

In manchen Modellreihen von Audi, Seat, Skoda und VW mit 2.0 TDI Motor wird sowohl die CR-, als auch die PD-Technologie eingesetzt.

Chiptuning von RaceChip ist bei Hard- und Software speziell auf die jeweilige Einspritztechnologie abgestimmt. Sollte Ihr Auto in der Liste betroffener Modelle unten aufgeführt sein (bei allen anderen Modellen wird im 2.0 TDI nur eine Technologie eingesetzt), ist es wichtig, dass Sie vor der Wahl des entsprechenden Chiptuning-Produkts bestimmen, welche Einspritztechnologie in Ihrem Auto verbaut ist. Sie finden bei betroffenen Modellen daher den Zusatz „CR“ oder „PD“ nach der Motorbezeichnung.

Leistung Betroffene Modellreihen MKB CR MKB PD
100kW (136PS) Audi: A3 (8P), A6 (C6)
VW: Golf Plus, Jetta V, Passat B6
CAGB, CBAA, CFFA AZV, BMA, BNA, BRF
103kW (140PS) Audi: A3 (8P)
Seat: Altea (5P)
Skoda: Octavia (1Z), Superb (3T)
VW: Caddy (2K, 2C), Eos (1F), Golf V,
Golf VI, Jetta V, Passat B6, Touran (1T)
CBAB, CBDB, CFFB,
CFHC, CJAA, CLCB,
CLJA
BKD, BKP, BMM, BMP

Ist Ihr Auto in der Liste enthalten und Sie sind sich nicht sicher, ob es sich um die CR oder PD Version handelt, dann folgen Sie einfach einem den unten beschriebenen Schritte zur Identifikation von CR und PD.

Identifikation über den Motorkennbuchstaben (MKB)

Bei PD umfasst der MKB 3 Ziffern, bei CR 4 Ziffern. Den MKB Ihres Autos finden Sie bspw. im Datenblatt Ihres Servicehefts oder auf dem Datenaufkleber im Motorraum).

Identifikation anhand der Motorbilder für CR und PD

Common-Rail (CR)
Pumpe-Düse (PD)
Common Rail Motor quer verbaut
CR Quer
Common Rail Motor längs verbaut
CR Längs
Pumpe-Düse Motor quer verbaut
PD Quer
Pumpe-Düse Motor längs verbaut
PD Längs

Identifikation durch unseren Kundenservice

Helfen Ihnen die beschriebenen Schritte nicht weiter, dann kontaktieren Sie doch unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne weiter. Kontakt

BIS ZU 30% MEHR LEISTUNG
FÜR IHREN Dacia.

<b>BIS ZU 30% MEHR LEISTUNG</b>
App geht die post Bestimmen Sie die Leistung Ihres Autos per Smartphone
5X Testsieger Autobild Sportscars testete uns 5 mal "SEHR GUT"
FAHRZEUG KONFIGURIEREN

Überlegene Performance und Qualität

Der Premium-Chip für Ihr Fahrzeug. Modernste Hardware der Automobilindustrie, motorspezifische Abstimmung und ein umfassendes Service- und Sicherheitspaket überzeugen auf ganzer Linie. Für ein Fahrerlebnis, das begeistert.

Die clevere Lösung für mehr Leistung

Sie fahren nicht nur Auto, um von A nach B zu kommen. Kurvige Landstraßen lassen Ihr Herz höher schlagen? Schön, dass Sie zu uns gefunden haben! Wir helfen Ihnen dabei, die maximale Motorleistung Ihres Fahrzeugs freizuschalten und sorgen dafür, dass Sie nicht mehr aus Ihrem Dacia aussteigen wollen.

Perfekt auf Dacia abgestimmt

Machen Sie Ihr Auto mit RaceChip stärker

Der Autohersteller Dacia gehört zum Renault-Konzern und entleiht seinen Namen von der früheren römischen Provinz Dakien. Das Schildemblem mit der Aufschrift Dacia ist heute das bekannte Markenzeichen. Mit dem Dacia 110 lief 1968 das erste Modell vom Band. Schon ein Jahr später wurde der Dacia 1300 produziert, welcher einen Lizenzbau des Renault 12 darstellte. Dacia ist als “Volkswagen Rumäniens” bekannt und hält seit wenigen Jahren seinen Siegeszug in Mitteleuropa. Heute prägen insbesondere die Modelle Dacia Logan, Sandero sowie Duster unser Straßenbild.

Natürlich besitzen verschiedene Dacia Modelle das Potential für eine erhebliche Leistungssteigerung, welche RaceChip ermöglicht. Für all diejenigen, die sich um äußere Statussymbole nicht kümmern, ist der Einbau der Powerbox in einem Dacia fast schon Pflicht, um die Leistung des Fahrzeugs zu steigern. So zum Beispiel beim Dacia Duster 1.5 dCi 110 FAP. Hier ist eine Leistungssteigerung von 107 auf bis zu 139 PS möglich, was ganzen 327 Nm im Motortuning entspricht und spürbar mehr Fahrtwind bringt.

Aktuelles

14 Fragen an Paul Wallace von Supercars of London

14 Fragen an Paul Wallace von Supercars of London

In unserer zweiten Episode von #RaceChipInsights stellen wir dem bekannten YouTuber Paul Wallace von Supercars of London 14 Fragen zu ihm, seiner Karriere und natürlich seinem Mercedes-AMG C 63, der dank RaceChip nun auf 625 PS kommt! WEITERLESEN

Der Mercedes-AMG E 63 S wird zum Supersportwagen

Der Mercedes-AMG E 63 S wird zum Supersportwagen

Die neue Power-Limousine von Mercedes begeistert mit einer atemberaubenden Beschleunigung und Wendigkeit in Kurven. Die Stärken des Mercedes E 63 S liegen also genau in den Dingen, die sich auch Sportwagen auf die Fahnen schreiben. WEITERLESEN